Loading...

Burda Style

Kioskpreis: 8,90

Ab: 4,45 / Auslieferung

Aktuelle Ausgabe
Second Hand
Löschen
Artikelnummer: 2017 Kategorien: ,

Das Magazin für die Kreativen unter den Modebegeisterten. Es spricht Leser an, die gern an der Nähmaschine ihre eigene Kleidung schneidern, denen aber modische Ideen und Schnittmuster fehlen

Wer geschickt mit den Händen an der Nähmaschine ist, macht im Handumdrehen seine eigene Kleidung. Nähen, das ist ein ewig junger Trend! Was es braucht, sind die passenden Anregungen. Burda Style ist ein wahrer Klassiker unter den Nähzeitschriften. Sie geht zurück auf Aenne Burda, die die Idee hatte, Schnittmuster Modezeitschriften beizulegen. So entstand 1950 die Burda Moden, das erste Magazin, was nicht nur Mode zeigte, sondern auch gleich die Anleitung fürs Selbermachen beilegte. Heute heißt das Magazin Burda Style und ist für Näh-Fans, die DIY lieben, ein unverzichtbarer Begleiter.

rends, Lifestyle, Mode, dazu jede Menge Schnittmuster und Kreatives, was im DIY selbst hergestellt werden kann, bestimmen die Seiten der Burda Style. Der Fokus liegt dabei klar auf Mode. Jede Ausgabe des Burda Style Abos präsentiert die neuesten und schönsten Trends aus den angesagten Modemetropolen. Begeben Sie sich gefühlt nach London, Paris, Mailand oder New York und lassen die Burda Style über die neuesten Fashion-Trends berichten. Hier geht es nicht um die Haute Couture, sondern um tragbare Kleidung für jedermann. Damenmode steht im Mittelpunkt. Es wird sowohl an schlanke Frauen gedacht, Mode „plus“ wird aber auch vorgestellt. Ein Magazin, in dem sich alle wohlfühlen. Trendiges für Kinder findet zudem seinen Weg ins Magazin. Es hat seinen festen Platz in den Ausgaben.
Jede Ausgabe präsentiert 5 große Modestrecken, in etwa so verteilt: Mode elegant, Mode leger und/oder sportlich, Mode mit besonderen Modestoffen oder je nach Saison Karneval-, Hochzeit-, Silvesterschnitte und Ähnliches. Dazu noch eine Modestrecke für Größen ab 44 bis 52 und eine Serie von Kinderschnitten. Ab und an gibt es auch Männerschnitte.
Zusätzlich bringt die Burda in jeder Ausgabe einen Retro-Schnitt, der erstaunlich „tragbar“ ist, sowie je einen Designer-Schnitt und einen Trendschnitt für die Modemutigeren und Trendsetter.

Fehlt es mal wieder an Ideen für passende Accessoires? Burda Style bringt die Inspirationen nach Hause. Schuhe, Schals, Handtaschen – alles was im weit gefassten Mode- und Lifestylebereich seine Heimat hat, wird hier bedacht. Das rundum Wohlfühlprogramm geht weiter mit einigen Tipps und Produktempfehlungen aus dem Kosmetik- und Beautybereich. Edle Parfüme, hochwertige Cremes, auch hier präsentiert die Zeitschrift eine große und erlesene Auswahl an Möglichkeiten.
Wichtiger Bestandteil des Konzepts der Burda Style ist es, Schnittmuster dem Magazin beizulegen. So können sich nicht nur Inspirationen zur aktuellen Mode geholt, sondern die schicke Kleidung gleich selbst geschneidert werden. Zu allen in der Burda Style vorgestellten Modestücken gibt es Schnittmuster. Im Handumdrehen lassen sich so an der eigenen Nähmaschine die Stücke herzaubern. Mit einer Nähschule, die viel Wissenswertes für Anfänger und Fortgeschrittene bereithält, erreichen die Leser eine Vielzahl von Tipps, um das eigene Können beim Schneidern weiter zu verfeinern. Ratschläge zu Stoffen, Materialien, Hinweise zur Verarbeitung und Nähtechniken inklusive. Atelierbesuche, viele wunderschöne Ideen für Dekoratives zum Selbermachen. Anregungen, um altgedienten Accessoires neuen Glanz zu verleihen, erweitern das Konzept.

Passend dazu

Anna

Kioskpreis: 5,50
Erscheinungsweise: monatlich
Menge:
3,85 €

Einfach hausgemacht

Kioskpreis: 4,95
Erscheinungsweise: 6 mal / Jahr
Menge:
3,47 €

Bauen & Rennovieren

Kioskpreis: 4,50
Erscheinungsweise: zweimonatlich
Menge:
3,15 €
Warenkorb